Marcel Piekarczyk Sportsmed

Thyssenstr. 114
46535 Dinslaken

Tel.: 0 20 64 - 60 91 430
Fax: 0 20 64 - 60 91 440

E-Mail: info@mp-sportsmed.de

Kontaktformular

Beratung unter 0 20 64 - 60 91 430

Ultraschall

Durch die Ultraschalltherapie werden anhand hochfrequenter Schwingungen von 800 – 3000 Hz tiefer gelegene Gewebeschichten von z.B. Muskulatur, Knochen, Gelenkstrukturen in Schwingungen versetzt, die dadurch erwärmt werden. Diese Ultraschallwellen breiten sich in den Weichteilen des Körpers aus und durch die eingebrachte Energie werden diese Schwingungen ausgelöst. Indem der Ultraschall zum einen eine thermische und zum anderen eine mechanische Wirkung ausübt, wird die Mikrozirkulation des Blutes angeregt und es kommt zu einer „inneren Gewebemassage“.

Diese Behandlung wird bei Funktionsstörungen von Muskeln, Sehnen, Bändern oder Gelenken eingesetzt und führt zu einer Schmerzlinderung. Ebenso kann ein unbewegliches Gelenk mobilisiert und gereiztes Gewebe beruhigt werden. Diese Therapieform ist geeignet bei Sehnen- Muskel- und Bänderreizungen, begünstigt aber auch den Heilungsprozess von Knochenbrüchen. Die Tiefenwirkung der unterschiedlichen Frequenzbereiche ist dabei sehr verträglich für den Körper und regt neben einer verbesserten Durchblutung zusätzlich den Stoffwechsel an. Darüber hinaus werden die heilenden Schwingungen bei Entzündungsprozessen eingesetzt.

*Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der hier vorgestellten Therapierichtung (Osteopathie) selbst. Nicht für jeden Bereich besteht eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, d.h. evidenzbasierten Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit belegen.